2022 im Zeichen des Aufbruchs: clever fit macht sich für weitere Expansion bereit

 

Landsberg am Lech, 05.01.2022: Mittlerweile gehören fast 500 Studios zu clever fit, einem Fitness-Franchisesystem, das vor nicht einmal 15 Jahren gegründet wurde und mittlerweile zu den erfolgreichsten in Europa gehört. Ausruhen will man sich in der Systemzentrale in Landsberg am Lech allerdings nicht: Dort wird bereits auf die nächsten großen Meilensteine hingearbeitet.

 

Erneut liegt ein nicht ganz einfaches Jahr hinter der gesamten Fitnessbranche. Dass die Themen Sport und Fitness als Teil eines gesunden Lebensstils trotzdem – oder gerade deswegen – immer weiter an Bedeutung gewinnen, lässt den clever fit CEO Alfred Enzensberger an seinem Optimismus festhalten: „Ein nicht unwesentlicher Teil der Bevölkerung hat während der Pandemie an Gewicht zugelegt, Schmerzen am Bewegungsapparat und Probleme mit dem Stoffwechsel haben sich verschärft. Viele wollen nun endlich aktiv etwas für ihre Gesundheit tun und haben erkannt, dass Fitnessstudios eben nicht nur Freizeiteinrichtungen, sondern kompetente Partner auf dem eigenen Weg zum gesünderen Ich sein können. Das birgt große Chancen für unser Wachstumsvorhaben. Dazu müssen wir noch flexibler, digitaler, differenzierter werden, mehr Erlebnisse und personalisierte Angebote bieten und unsere Community noch stärker an uns binden. Diesem Ziel, für die Mitglieder 360-Grad Service bieten zu können, sind wir bereits einen großen Schritt nähergekommen und wir arbeiten weiter daran, um am Ende zu den Anbietern zu gehören, die gestärkt aus der Krise herausgehen werden."

 

Nach dem erfolgreichen Markteintritt in Slowenien und Tschechien im letzten Jahr, wird sich clever fit 2022 nicht nur in weiteren Ländern positionieren, sondern auch seine Angebotspalette erweitern und mit neuen Konzepten an den Markt gehen. Parallel dazu ist die bauliche Erweiterung der Systemzentrale in vollem Gange, um auch Platz für internes Wachstum zu schaffen und künftig noch mehr Aufgaben unabhängig von externen Dienstleistern abwickeln zu können. Insbesondere die Abteilungen Vertrieb, Marketing, Bau und die Akademie werden als zentrale Services für die Franchisepartnerinnen und -Partner inhouse stark weiterentwickelt. Für Enzensberger ein großer Schritt in die richtige Richtung: „Wir haben also die Rahmenbedingungen für unsere Zukunft gesetzt und können uns selbstbewusst auf den Weg zu unserem nächsten Ziel machen: die Eröffnung von 1.000 clever fit Studios bis Ende 2027.“

 

Kontakt