Starker Partner für die Schweiz:

Clever Sports AG setzt die Segel für weitere Expansion

 

Landsberg am Lech/Goldach, 23.11.2020: Als Tochtergesellschaft der Manser Group unterhält die Clever Sports AG 17 clever fit Studios in der deutschsprachigen Schweiz. Mit einem neuen CEO, einem ambitionierten Businessplan und optimierten Strukturen rüstet man sich in Goldach für eine weiterhin wachstumsorientierte Zukunft.

 

Erst 2017 wurde in Schaffhausen das erste Schweizer clever fit Studio eröffnet. Nur drei Jahre später ist das Fitnessfranchisesystem, das seinen Hauptsitz im deutschen Landsberg am Lech hat und insgesamt rund 460 Studio unter seiner Marke vereint, dank der Manser Group ein bedeutender Player auf dem Schweizer Fitnessmarkt geworden. Zu den bereits 17 bestehenden Anlagen sollen in den nächsten Jahren noch viele weitere Folgen. Dafür will die Clever Sports AG die gesamte Organisation weiter professionalisieren und hat sich den sportbegeisterten Ostschweizer Beat Bussmann (50) als neuen CEO ins Boot geholt, der ab 1. Januar 2021 die Geschäfte operativ leiten wird. Michael Schorer, Delegierter Verwaltungsrat der Clever Sports AG, freut sich schon auf die gemeinsame Zusammenarbeit: „Wir befinden uns nach diesen unglaublich dynamischen, spannenden, aber auch herausfordernden ersten drei Jahren Firmengeschichte in einer unternehmerischen Umbruchphase, für die Beat Bussmann als erfahrener und zugleich leidenschaftlicher Leader genau die richtige Besetzung ist. Für ihn stehen die Mitarbeitenden und Kunden stets im Zentrum des Handelns und des Erfolgs – auf dieser Basis wollen wir mit ihm gemeinsam die Zukunft von clever fit in der Schweiz gestalten.“

 

Bereits im Sommer wurde das Headquarter der Clever Sports AG von Opfikon nach Goldach verlegt, wo auch das neu aufgebaute Customer Care Center angelegt ist. Durch diese Zentralisierung verspricht man sich weitere Schlagkraft und legt damit die Grundlage, die Wachstumsstrategie im dynamischen Fitnessmarkt erfolgreich voranzutreiben. Alfred Enzensberger, Gründer und Geschäftsführer der clever fit GmbH, ist davon überzeugt, dass dies auch gelingen wird: „Bislang wurden in der Schweiz durch die Clever Sports AG 300 Arbeitsplätze und für fast 30.000 Mitglieder die Möglichkeit geschaffen, in top ausgestatteten Studios mit Wohlfühlatmosphäre zu trainieren. Wir sind froh, einen so starken Partner an unserer Seite zu haben, der ein gutes Gespür für Immobilien und Standorte hat und es versteht, top ausgestattete und optisch ansprechende Studios zu bauen.“

 

Kontakt