clever fit feiert erste Studioeröffnung in Tschechien

 

Prag (CZ), 05.10.2021: Endlich ist es so weit: Seit letzter Woche kann nun auch im Zentrum Prags in einem top ausgestatteten clever fit Studio trainiert werden. Und während dort noch gefeiert wird, laufen in Ostrava, Kladno sowie im Prager Stadtteil Černý Most die Eröffnungsvorbereitungen mit Hochdruck.

 

Unter der Marke clever fit werden allein im deutschsprachigen Gebiet rund 470 Fitnessstudios betrieben. Das Franchisesystem gehört damit zu den stärksten Ketten Europas und will diese Position nun weiter ausbauen, wobei derzeit Osteuropa im Mittelpunkt des internationalen Expansionsgeschehens steht. Der Markteintritt nach Slowenien erfolgte im Juni diesen Jahres, parallel konnten Entwicklungsverträge für Polen und Rumänien abgeschlossen werden, wo jeweils Anfang nächsten Jahres die ersten Standorte realisiert werden sollen.

Mit der ersten Eröffnung in Tschechien konnte clever fit nun einen weiteren Meilenstein auf dem Weg zur internationalen Marke setzen. Karel Jarušek, der langjährige Erfahrungen in der Fitnessbranche mitbringt und Experte für den tschechischen Markt ist, verantwortet als Prokurist das clever fit im Prager Zentrum und bereitet derzeit die Eröffnung des nächsten Studios in Ostrava vor. Er sieht großes Potenzial für die Marke clever fit und ist von der Zusammenarbeit im Franchise überzeugt: „Mit einem so starken Namen im Hintergrund können noch mehr Menschen zum Fitnesssport bringen und den Markt hier verändern. Einfach mit bestem Service zu einem wirklich guten Preis. Wir haben den ohnehin hohen clever fit Standard um einige Besonderheiten ergänzt, die uns hier einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil schaffen sollen. Und um ehrlich zu sein: die Resonanz ist großartig.“

Unterdessen zieht clever fit mit Jiří Pacal in eine bereits früher als Fitnessstudio genutzte Immobilie in Kladno ein. Unterstützung erhält er von Kateřina Faltis, die in Kladno geboren ist, aber seit vielen Jahren in Schongau lebt und kürzlich das dortige clever fit übernommen hat und großes Potenzial für die Expansion in ihrem Heimatland sieht: „Die tschechische Fitnessbranche ist im Aufstreben. Die Themen Fitness und Gesundheit werden auch dort immer wichtiger und dennoch trainieren erst rund 5% in einem Fitnessstudio. Für die nächsten Jahre werden 10% Marktdurchdringung und mehr prognostiziert, daher ist jetzt der richtige Zeitpunkt, um clever fit dort zu positionieren. Dank dem Wissen, der Erfahrung und der tatkräftigen Unterstützung durch das Franchisesystem sind wir bestens aufgestellt und können unsere Ideen vor Ort professionell verwirklichen.“

In der clever fit Zentrale sieht man in der Kombination aus FranchisenehmerInnen mit regionaler Expertise und erfahrenem System die perfekte Voraussetzung für weiteres, nachhaltiges Wachstum im Ausland. Dem Ziel, die Marke auch international weiter zu etablieren, ist man mit dem Markteintritt in Tschechien jedenfalls wieder einen Schritt näher gekommen: „Wir freuen uns, dass die Expansion – speziell nach Osteuropa – so gut voranschreitet. Dies hilft uns, unsere Position als eine der am dynamischsten wachsenden Ketten am Markt zu stärken. Wir glauben fest daran, dass unser Know-how auch in unseren Nachbarländern sehr gut aufgehoben ist“, sagt Markus Bulka, CFO der clever fit GmbH.

 

Kontakt