Clever fit weiter auf Expansionskurs.

 

Landsberg am Lech, 22.07.2020: Mit bald 460 Studios ist clever fit eine der führenden Fitnessketten Europas. Doch damit gibt sich der Franchiseriese aus Landsberg am Lech nicht zufrieden und setzt weiterhin auf Wachstum.

 

Um rund 50 Standorte jährlich will die Fitnessstudiokette clever fit auch in Zukunft wachsen, um ihre Vorreiterposition weiter auszubauen. Dafür setzt man nun verstärkt auf die Erschließung von Kleinstädten. Für Alfred Enzensberger, Gründer und Geschäftsführer der clever fit GmbH, ist das eins der Kernziele seines Unternehmens: „Wir sind bereits auf einem guten Weg dazu, der ‚Nahversorger Fitness für alle‘ zu werden. Wir haben es in den letzten Jahren immer verstanden, uns im Sortiment nicht zu breit aufzustellen, sondern haben über die gesamte Zeit ein klares Profil vertreten: Wir stehen für gerätegestütztes Training zu einem vernünftigen Preis. Der Mainstream findet in unserem Angebot einen Mehrwert, wenn man es so ausdrücken will. Wir wollen in unserem Konzept Gesellschaftsgruppen vereinen und nicht voneinander abgrenzen und das ist uns bislang ganz gut gelungen. Und genau deshalb erhöhen wir unsere Anlagendichte und konzentrieren uns dabei eben nicht nur auf Metropolen. Der Weg ins nächste clever fit soll für jeden so kurz wie möglich sein, egal wo er wohnt“.

 

Potenzial für weitere Standorte scheint es jedenfalls ausreichend zu geben, denn die Marktdurchdringung steigt in den letzten Jahren unaufhaltsam. Derzeit sind etwa 14% der deutschen Bevölkerung Mitglied in einem Fitnessstudio und es werden täglich mehr. Bei den europäischen Spitzenreitern Schweden und Norwegen hat man indes die 20% längst überschritten und auch hierzulande vermutet man großes, noch unerschlossenes Marktpotenzial. Nicht zuletzt im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie gewinnen die Themen Prävention und aktive Gesundheitsförderung – und damit auch die Fitnessstudios – mehr und mehr an Bedeutung. Aber nicht nur das: Der Shutdown wird vermutlich viele Einzelhändler in die Knie zwingen, sodass mit zunehmenden Leerständen gewerblicher Immobilien zu rechnen sein wird, allen voran an den Standorten, die bereits vor der Covid-19-Krise zu kämpfen hatten. Speziell für solche Standorte wird oft nach möglichst namhaften Mietern gesucht, die wieder Leben in die Objekte bringen. Nadine Voegt, Vertriebsleiterin bei der clever fit GmbH kann dies nur unterstreichen: „Ein gut frequentiertes Fitnessstudio sorgt schließlich auch für Frequenz in den umliegenden Geschäften. Große Marken, und wir als eine der erfolgreichsten Fitnessketten Deutschlands können uns definitiv dazu zählen - sind durchaus hilfreich dabei Straßenzüge, Gewerbegebiete oder gar ganze Orte wieder attraktiver zu machen. clever fit hat sich als zuverlässiger und krisensicherer Mieter bewährt und rückt jetzt vermehrt ins Interesse von Vermietern und Maklern“.

 

Parallel zum Kleinstadtmodell arbeitet man in Landsberg aktiver denn je an der Internationalisierung. In Österreich und in der Schweiz konnte die Kette bereits erfolgreich Fuß fassen, in Italien und Tschechien steht der Markteintritt kurz bevor und auch mit Saudi-Arabien werden derzeit vielversprechende Verhandlungen geführt. „Langsam kommen wir meinem großen, visionären Ziel, clever fit zu einer Weltmarke zu machen, einen Schritt näher. Wir wollen aber nachhaltig wachsen, deshalb müssen wir bevor wir in einem neuen Land auftreten immer wieder aufs Neue prüfen, inwieweit unser Konzept zu diesem Zeitpunkt zum jeweiligen Markt passt und ob wir vor Ort auch die geeigneten Sparringspartner finden. Wir wollen Entwicklungspotenzial für die Marke in einem Land sehen. Wenn dann wollen wir ja auch unseren hohen Standard sichergestellt wissen“ betont Alfred Enzensberger. Das 2007 gegründete Unternehmen hält also an seiner Expansionsstrategie fest, bei der nicht nur die Anzahl der Anlagen und Standorte, sondern auch die Qualität des Angebots im Vordergrund steht.

 

3.386 Zeichen ohne Leerzeichen

3.952 Zeichen mit Leerzeichen

 

Kontakt 

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Mehr Details